Kontakt: 07551/ 936568
Kontakt:07551/ 936568

Danke...

Anthony Kirby


Jeannette war immer für mich da und hat immer alles getan um mich zu pushen.
Danke Jeannette, für drei wundervolle Jahre, die mich so viel weitergebracht haben.
Danke, dass du es geschafft hast mich zum Zauber der Nacht zu machen.
Danke, dass du eine Musical-Schule aufgebaut hast, in der ich meinen Traum verfolgen konnte.
Danke, dass du mich bis nach Berlin gebracht hast.
Danke, dass ich weiß, dass ich immer eine Gesangslehrerin am See habe, die auch eine Freundin ist.
Und danke, dass du es tatsächlich geschafft hast dafür zu sorgen, dass ich mich zumindest im Ballett abgeplagt habe, obwohl ich es noch immer nicht leiden kann ;)
Danke, dass du so ein wegweisender Bestandteil meines Lebens warst.
Dein Anthony

 

Linda Kikaj

 

Ich verbrachte eine ganze Weile an der Musicalschule Bodensee und in der ganzen Zeit ist auch so einiges in meinem Leben und mit mir selbst geschehen. Ich habe mich weiterentwickelt. Und zwar nicht nur im tänzerischen und gesanglichen Sinne, nein, sondern auch und vor allem im persönlichen Sinne. Ich lernte mich Jahr für Jahr besser kennen und wusste schließlich: Ich will auf die Bühne! 

Hier spielte eine Person eine besonders wichtige Rolle. Jeannette Munère hat von Anfang an in mir mein Potenzial und meine Leidenschaft gesehen, zu Zeiten, da wusste ich noch nicht einmal was ein 'Pas de bourée' ist oder was es bedeutet, ein Teil der jährlichen großartigen, aber auch extrem anstrengenden und stressigen Konzerte zu sein (jeder, der schon hautnah dabei war, weiß wovon ich rede). Trotz Höhen und Tiefen hat sie immer an mich geglaubt, unterrichtete mich was das Zeug hält und wollte von Herzen, dass ich mein großes Ziel erreiche. Danke dafür Jeannette! 

Ich wurde also gefördert, in Form eines Stipendiums, leitete zur Pädagogischen Förderung früh meine eigenen geliebten Tanzkurse, besuchte von der Schule aus gegebene Workshops und nahm Unterricht bei unglaublich beeindruckenden und prägenden Lehrern. Jeannette, Myriam, natürlich meine so unglaublich bestärkende und liebevolle Gesangslehrerin Yvonne, meine große und so talentierte schauspielerische Unterstützung   Sabine, mein mich immer zum Lachen bringender und absolut einzigartiger Jazzlehrer Christian und die großartige, kreative und meine tanzende Lieblingskärntnerin Uta. Sie alle trugen zu meinem Werdegang bei und ermöglichten mir viele tolle Showauftritte, erfolgreiche Wettbewerbe, die Vorbereitung für die Musicalhochschulen und so unfassbar viele lustige und lehrreiche Unterrichtsstunden mit vielen neuen Freunden, die man über die Jahre gewonnen hat.

All das führte dazu, dass ich selbstbewusst und charakterstark geworden bin. Ich möchte mich hiermit bei allen – seien es Lehrer, Workshopdozenten, Freunde und mentale Unterstützer – herzlich bedanken!

Livia Lukas

 

Ich tanze nun gefühlt, schon seit ich denken kann in der Musical Pop Dance Academy. Anfangs belegte ich nur einen Kurs die Woche und das Tanzen war ein Hobby für mich; eine Freizeitbeschäftigung. Im Laufe der Jahre kamen immer und immer mehr Tanzstile und Kurse dazu und mittlerweile vergeht kein Tag, an dem ich nicht mindestens 2 Stunden in der Musicalschule verbringe. In all der Zeit, die ich dort verracht habe ist unglaublich viel passiert; ich habe an zahlreichen Meisterschaften, Konzerten, Auftritten, Showeinlagen und sogar an der ersten Reise nach Marokko in den Robinson Club teilgenommen.

Ich habe unglaublich viele, tolle Menschen auf meinem Weg in der Tanzschule kennen gelernt, die durh die selbe Leidenschaft nicht nur zu

guten Freunden, sondern zu Familie geworden sind.

Durch meine mir sehr ans Herz gewachsene Tanzlehrerin Uta, hatte ich die Möglichkeit Teil der Showgruppe zu werden und somit in zahlreichen Stunden und Proben immer mehr für mich entdecken zu können, dass ich den Tanz und das Musical zu meiner Berufung machen möchte.

Bei Linda, die für mich ebenfalls eine wichtige Person geworden ist, habe ich mich vor allem in Sachen Ausdruck sehr stark entwickeln können. Durch ihren Unterricht und ihre beeindruckenden Choreografien, hatte ich den Ansporn und die Lust dazu, auch selber zu unterrichten und meine eigenen Ideen weiterzugeben.

Es ist diese Gefühl, vor einem Auftritt, einer Meisterschaft, welches mich so fasziniert. Die Spannnung, das Adrenalin, die Aufregung endlich auf die Bühne gehen zu können. Wenn ich tanze, kann ich den Zuschauern eine Geschichte erzählen, ich kann sie etwas fühlen lassen. Für einen Moment kann man der Realität entfliehen, jemand anderes sein.

Jeannette hat immer an mich geglaubt und mich in jeglicher Situation unterstützt. Ihr Lebensweg hat mich immer schon beeindruckt und mir gezeigt, dass jeder seinen Traum verwirklichen kann, wenn man hart dafür arbeitet. Sie hat mich auf meinem gesamten Weg begleitet und stehts gefördert. Durch Sie und ihre Schule habe ich Präsenz und Selbstvertrauen, nicht nur auf der Bühen, sondern auch im Alltag erlernen können. Mit dem Errichten dieser Schule, bietet sie mir und vielen anderen Tänzern eine zweite Heimat, einen Ort an dem Träume wahr werden können.

Sophie-Charlotte Tilly


Als ich in die Musicalschule eintrat, war ich sehr unerfahren was die Bühnenerfahrung anbelangt. Ich sah mich als sehr schüchternes Mädchen das jedoch mit Leidenschaft tanzte. Ohne die unglaubliche Motivation durch Frau Munère hätte ich mich wahrscheinlich nie alleine auf die Bühne getraut. Ich habe sehr viele positive Erfahrungen in der Musicalschule gemacht, sodass ich mich sogar ermutigt fühlte einmal alleine auf der Bühne zu singen. Die Welt des Musicals wurde mir durch Jeannette Munère gezeigt, eine künstlerische Richtung die mir vorher ganz unbekannt war und für mich ohne Frau Munère ganz unberührt geblieben wäre. Außerdem hat Frau Munère die besondere Gabe, Talente ganz schnell zu entdecken und sie anschließend zu motivieren und zu fördern (bis sie ihre Grenzen erreicht haben). Dafür hat Frau Munère einen großen Dank verdient. Ich kann nun mit einer großen Bühnenerfahrung und wesentlich selbstbewusster aus der Musicalschule gehen. Ich muss sagen, dass die Musicalschule eine einmalige Erfahrung für mich war und sie mich nicht nur in meinen tänzerischen, gesanglichen und schauspielerischen Fähigkeiten weitergebildet hat, sondern mich auch auf einer charakterlichen Ebene positiv beeinflusst hat. Liebe Jeannette ich danke Dir für die schönen 4 Jahre die ich bei Dir in der Musicalschule verbringen durfte!

 

Monika K. 


Die Zeit die ich in der Muscial Schule Überlingen verbringen durfte, wird mir immer als etwas Besonderes in Erinnerung bleiben. Abgesehen von Allem was ich stimmlich und gesanglich bei Jeannette gelernt hatte, was mich weiter gebracht hat und mir in der Ausbildung meiner Stimme zum bestmöglichen Ergebnis verholfen hat, brachte die Zeit in der Musical Schule einige unvergessliche Momente mit sich. Angefangen bei einem selbstgeschriebenen Lied für das Jeannette extra professionelle Unterstützung organisiert hatte, um uns die Teilnahme an Jugend musiziert zu ermöglichen, bis hin zu endlosen Probenwochenenden in allen möglichen Konzertlocations, haben sich die Konzerte und Auftritte mit der Musicalschule als eine unvergleichliche Chance offenbart, Freundschaften zu schließen, viel Neues zu lernen, und vor Allem das berauschende Gefühl zu erfahren, das man bekommt, wenn man es mit ihrer Hilfe geschafft hatte, den rauschenden Applaus der Konzertbesucher genießen zu dürfen.

Ich selbst habe in Jeannette eine Person gefunden, die nicht nur versucht hat, mich auf professioneller Ebene zu unterstützen und die immer an mich geglaubt und mich voran gebracht hat, sondern auch jemanden der meine Schwächen (z.B. beim Tanzen ;D ) und meine Vorlieben, meine Sorgen und meine Wünsche respektiert und berücksichtigt hat. Sie feierte meine persönlichen Bühnenerfolge mit mir und beruhighte mich wenn mal die ein oder andere Sache ein wenig daneben ging und fand stets den richtigen Tonfall. Nicht selten kam sie mir eher vor wie meine beste Freundin oder Therapeutin denn als nur meine Lehrerin… ;) Auch jetzt da ich die Schule leider verlassen musste, ist meine Freude an der Musik und dem Gesang, die vor Allem Jeannette mich gelehrt hat, nicht verflogen. Ich hoffe und wünsche noch vielen weiteren Schülern, dass sie dort  dieselben Erfahrungen machen dürfen wie ich. Vielen Dank für eine ganz wunderbare unvergessliche Zeit an deiner Schule :)

 

Dr. Helmut Lehner

Lehrbeauftragter für Didaktik der Musik an der MHS Trossingen

 

Frau Jeannette Munère hat bei mir unterrichtspsychologische Veranstaltungen besucht. Insgesamt habe ich Frau Munère als eine überaus engagierte Studentin kennengelernt. In der Reflexion ihrer eigenen praktischen Erfahrungen erwies sich Frau Munère als klarsichtige Pädagogin, die über ihr Tun mit grosser Klarheit und Präzision nachdenkt und die richtigen Schussfolgerungen zieht. Ihre Beschreibungen und Interpretationen sind stets sehr einfühlsam. Ich konnte mir ihre Schüler/innen und ihre Art, mit ihnen umzugehen, unmittelbar vorstellen. Ich bin überzeugt, dass Frau Munère nicht nur eine hervorragende Lehrerin, sondern auch dazu berufen ist.

 

Christiane Pieper


Der Erfolg des Unterrichts von Frau Munère basiert im Wesentlichen auf drei Kernelementen:
-Klare und zielgerichtete Unterrichtsstrukturen
-Hohe Kompetenz in der Vermittlung klanglicher und technischer Ansprüche
-Eine äußerst gewinnend positive und fröhliche Ausstrahlung
Entscheidende Auswirkungen der Unterrichtsmethodik von Frau Munère sind, dass sie die Schwächen und Stärken jedes einzelnen Schülers erkennt und sie in diesem Sinne entsprechend motiviert und gezielt fördert. Besondere Beachtung in der Öffentlichkeit fanden auch ihre jährlichen Schülervorspiele. Auffallend gestaltete sich hier die Kombination der Klavier- und Gesangsklasse im gemeinsamen Musizieren. Musikalität und das unabdingbare Aufeinanderhören wurden hierbei explizit geschult. Mehrere erste Preise ihrer Schüler bestätigen das musikalisch-pädagogische Konzept von Frau Munère. Insgesamt fällt auf, mit welcher Freude und deutlich erkennbaren Fortschritten Frau Munère ihre Schülerschaft aus dem Unterricht entlässt.

 

Telefon:

07551/ 936568                    

Mo, Mi, Do: 9.00 - 12.00 

Email:

office@musicalschule-bodensee.de

Hägerstraße 12

88662 Überlingen am Bodensee

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Musical Pop Dance Academy by Musicalschule Bodensee